Einen frohen Sys-Admin-Tag!

Posted on 31. Juli 2009

0



Einen fröhlichen System Administrator Appreciation Day all den tapferen Alltagshelden da draussen!
So mancher Leser, insbesondere die, bei denen es am Englischen hapert, mögen sich nun vielleicht fragen, was das wohl sein soll. Nun es ist ganz einfach genau das, was die englische Wortkette übersetzt bedeutet: ein Anerkennungs-Tag für System-Administratoren.

System-Administratoren, das sind „diese Computer-Typen“, die ihr auf der Arbeit ruft, wenn Eure Rechner mal wieder nicht so wollen, wie Ihr Euch das gedacht habt. Sie sind die, die dafür sorgen, dass das Netzwerk läuft, dass ihr Eure Dokumente wiederfindet und die Euch und Eurer Arbeit wesentlich öfter den Hintern retten, als ihr wahrnehmt, denn das meiste seiner Arbeit bekommt ihr gar nicht mit.

Sehr schön auf den Punkt, bringt es dieser Youtube-Klassiker:

Eine Übersetzung des Liedtextes müsste ich gegebenenfalls noch nachreichen.

Sys-Admins, das sind einfach die Art Menschen, von deren Arbeit man nur dann etwas mitbekommt, wenn (meist ohne deren Verschulden) etwas schiefgelaufen ist. Ihre Aufgabe und die Wichtigkeit dieser, wird dadurch kaum wahrgenommen. Dieses Schicksal teilen sie mit so manch anderem, wie z.B. Müllmännern oder sogar heute noch viel zu oft  den Hausfrauen.

Und dabei haben sie es auch nicht immer leicht, wie man z.B. auch ganz aktuell bei Heise nachlesen kann.

Ob ihnen nun deshalb gleich ein ganzer Tag gewindmet werden sollte? Warum nicht? So kommen einige vielleicht wenigstens einmal im Jahr auf die Idee, das zu sagen, was Sys-Admins wahrscheinlich auch so gerne hören, wie jeder andere auch: Danke.

Advertisements
Posted in: Allgemeines